Trend Micro OfficeScan am End of life – Nutzen Sie die Chance

Verfasst von Marco Schmidt am 21.08.20 10:28

Bereits vor längerer Zeit gab Trend Micro bekannt, dass der OfficeScan abgelöst wird. Wir haben hierüber auch schon in unserem Blog-Beitrag „Der OfficeScan bekommt einen Nachfolger“ berichtet. Nun gibt es ein offizielles End-of-life Datum hierzu: am 31. März 2021 stellt Trend Micro den Support für OfficeScan (XG und XG mit Service Pack 1) ein.

Viele Unternehmen setzen das beliebte Produkt noch immer zum Schutz von Client- und Serversystemen ein und stehen somit vor unterschiedlichen Herausforderungen.

Weiter lesen

Themen: trendmicro, apex one, cloud

Threat Protection für die Cloud und hybride Data Center

Verfasst von Marco Schmidt am 10.07.20 11:28

In den letzten Jahren wurden immer mehr IT-Workloads und teilweise auch vollständige Rechenzentren in die Cloud ausgelagert. Dieses Vorgehen bringt viele Vorteile: sowohl die Kosten für die Anschaffung, als auch für die Wartung der Räumlichkeiten, Hardware und Software können, teilweise erheblich, verringert werden. Und auch die Möglichkeit, dass Sie von jedem Ort und mit nahezu jedem Endgerät auf die Anwendung oder Daten zugreifen können, gehört zu den aktuell besonders beliebten Benefits.

Doch Systeme, die von überall aus zugänglich sind, müssen bestens geschützt werden. In unseren Blog-Beiträgen „Schutz für Legacy-Systeme – veraltetet Betriebssysteme bergen Gefahren“ und „Im Homeoffice entstehen neue Risikopotentiale für die IT“ haben wir bereits beschrieben, dass die Arbeit im Homeoffice, die Umsetzung von Bring-Your-Own-Device-Strategien (BYOD) und/oder hybride Data Center-Strukturen ein Sicherheitsrisiko für das Unternehmen sein können. Aber: mit einem umfassenden und zuverlässigen Schutz, können Sie alle Vorteile nutzen, ohne die Nachteile fürchten zu müssen.

Weiter lesen

Themen: trendmicro, tippingpoint, cloud

Es beginnt mit einer stabilen Leitung – Citrix SD-WAN bietet eine solche

Verfasst von Torsten Schneider am 22.05.20 10:18

Nicht erst seit Corona aber nun verstärkt, lagern Unternehmen immer mehr Anwendungen in die Cloud aus (z.B. Office 365). Zusätzlich hat die aktuelle Krise und ihre einhergehende Verlagerung des Arbeitsplatzes ins heimische Wohn- oder Arbeitszimmer, den Wunsch nach mehr Flexibilität und Mobilität der Mitarbeiter weiter bestärkt. Beides führt dazu, dass der Bedarf an Bandbreite und Stabilität trotz Flexibilität weiter zunimmt. Hier kommt SD-WAN ins Spiel. Aber beginnen wir von vorne…

Bereits seit Ende der 1990er-Jahre, werden Standorte über MPLS-Netze miteinander verbunden. Dabei ermöglicht das Multiprotocol Label Switching (MPLS) die Übertragung von Datenpaketen in einem verbindungslosen Netz entlang eines zuvor aufgebauten Pfads. Dieses Vermittlungsverfahren wird überwiegend von Betreibern großer Transportnetze eingesetzt, die Sprach- und Datendienste auf Basis von IP anbieten. In einem privaten, geschlossenen Netzwerk sorgt eine MPLS-Leitung für eine hohe Qualität, Sicherheit und Verfügbarkeit.

Weiter lesen

Themen: cloud, citrix, workspace

Citrix Summit 2020 – Unsere Highlights für Sie

Verfasst von Robert Krick am 24.01.20 11:00

Als Partner mit Gold-Status konnten wir es uns natürlich nicht nehmen lassen auch dieses Jahr wieder beim Citrix Summit vorbei zu schauen. Nach drei vollgepackten Tagen mit spannenden Keynotes, vielen interessanten Zahlen und aufregenden Erneuerungen im Produktportfolio, haben wir hier einige unsere Highlights für Sie zusammengefasst.

Weiter lesen

Themen: cloud, citrix, workspace

Drei Beispiele für die Wichtigkeit einer sicheren Reise in die Cloud

Verfasst von Sebastian Dudda am 15.02.19 15:01

Securing your journey to the cloud

Viele Unternehmen sind gerade mit dem Gedanken beschäftigt, wie sie Ihre IT-Software- Lösungen am effizientesten und außerdem auch kostengünstig realisieren können.

In diesem Zusammenhang sind Clouddienste immer häufiger sinnvolle Alternativen zu on premise Lösungen.

Wenn es darum geht, bestimmte Szenarien abbilden zu können, in denen eine sehr hohe Anzahl an Ressourcen für einen kurzen Moment benötigt werden, führt kaum ein Weg an der Cloud vorbei. Denn, wer will 365 Tage Ressourcen vorhalten, die nur ca. 30 Tage im Jahr benötigt werden?

Weiter lesen

Themen: trendmicro, deep security, cloud